Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Newsteaser

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. 

von 0
2024-04-08 06:28
von
(Kommentare: 0)
Unterbrechung der Wasserversorgung

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur Unterbrechung der Wasserversorgung.

 

2024-04-08 06:28
von
(Kommentare: 0)
2023-08-28 15:00
Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist. Es wurden weder Kolikeime noch coliforme Keime nachgewiesen. Somit ist das Wasser frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien. Die Wasserversorgung bleibt dennoch bis auf Weiteres auf die Holding Graz umgestellt.

Noch kein tragfähiges Ergebnis gibt es in Hinblick auf den oder die Auslöser der Wasserverunreinigung. Entsprechende Untersuchungen sind im Gange und werden sowohl von Fachabteilungen des Landes als auch externen Experten intensiviert fortgesetzt.

2023-08-28 15:00
von
2023-08-21 18:00
von
Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle Verunreinigung von Hönigtaler Quellen ergeben. Der Befund wurde der Wassergenossenschaft am Montag, 21. August telefonisch übermittelt. Wie es dazu kommen konnte, dass die Quellen bereits wieder ohne Verunreinigung sprudelten, nunmehr aber neuerlich Bakterien aufweisen, ist unklar. Mehrere Fachleute sind damit befasst, die Ursache herauszufinden.

Bakterienfrei sind laut Überprüfung die Leitungen. Die entsprechenden Brunnen und Quellen bleiben weiterhin vom Netz genommen. Die Wasserversorgung läuft weiterhin ausschließlich über die Holding Graz.

2023-08-21 18:00
von

Teaser Version 2

Unterbrechung der Wasserversorgung
von (Kommentare: 0)

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur

Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist.

Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz
von

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle

Teaser Version 3

/ Apr 2024
Unterbrechung der Wasserversorgung
von (Kommentare: 0)

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur Unterbrechung der Wasserversorgung.

 

/ Aug 2023
Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist. Es wurden weder Kolikeime noch coliforme Keime nachgewiesen. Somit ist das Wasser frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien. Die Wasserversorgung bleibt dennoch bis auf Weiteres auf die Holding Graz umgestellt.

Noch kein tragfähiges Ergebnis gibt es in Hinblick auf den oder die Auslöser der Wasserverunreinigung. Entsprechende Untersuchungen sind im Gange und werden sowohl von Fachabteilungen des Landes als auch externen Experten intensiviert fortgesetzt.

Teaser Version 4

Unterbrechung der Wasserversorgung

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur Unterbrechung der Wasserversorgung.

 

von
(Kommentare: 0)
Wassergenossenschaft Hönigtal
Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist. Es wurden weder Kolikeime noch coliforme Keime nachgewiesen. Somit ist das Wasser frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien. Die Wasserversorgung bleibt dennoch bis auf Weiteres auf die Holding Graz umgestellt.

Noch kein tragfähiges Ergebnis gibt es in Hinblick auf den oder die Auslöser der Wasserverunreinigung. Entsprechende Untersuchungen sind im Gange und werden sowohl von Fachabteilungen des Landes als auch externen Experten intensiviert fortgesetzt.

Neuerliche Wasserproben ergeben:
Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle Verunreinigung von Hönigtaler Quellen ergeben. Der Befund wurde der Wassergenossenschaft am Montag, 21. August telefonisch übermittelt. Wie es dazu kommen konnte, dass die Quellen bereits wieder ohne Verunreinigung sprudelten, nunmehr aber neuerlich Bakterien aufweisen, ist unklar. Mehrere Fachleute sind damit befasst, die Ursache herauszufinden.

Bakterienfrei sind laut Überprüfung die Leitungen. Die entsprechenden Brunnen und Quellen bleiben weiterhin vom Netz genommen. Die Wasserversorgung läuft weiterhin ausschließlich über die Holding Graz.

von

Teaser Version 5

08 Apr 2024
Unterbrechung der Wasserversorgung
28 Aug 2023
Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei
21 Aug 2023
Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz

Teaser Version 6

Unterbrechung der Wasserversorgung

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur Unterbrechung der Wasserversorgung.

 

von
(Kommentare: 0)

Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Wassergenossenschaft Hönigtal

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist. Es wurden weder Kolikeime noch coliforme Keime nachgewiesen. Somit ist das Wasser frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien. Die Wasserversorgung bleibt dennoch bis auf Weiteres auf die Holding Graz umgestellt.

Noch kein tragfähiges Ergebnis gibt es in Hinblick auf den oder die Auslöser der Wasserverunreinigung. Entsprechende Untersuchungen sind im Gange und werden sowohl von Fachabteilungen des Landes als auch externen Experten intensiviert fortgesetzt.

Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz

Neuerliche Wasserproben ergeben:

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle Verunreinigung von Hönigtaler Quellen ergeben. Der Befund wurde der Wassergenossenschaft am Montag, 21. August telefonisch übermittelt. Wie es dazu kommen konnte, dass die Quellen bereits wieder ohne Verunreinigung sprudelten, nunmehr aber neuerlich Bakterien aufweisen, ist unklar. Mehrere Fachleute sind damit befasst, die Ursache herauszufinden.

Bakterienfrei sind laut Überprüfung die Leitungen. Die entsprechenden Brunnen und Quellen bleiben weiterhin vom Netz genommen. Die Wasserversorgung läuft weiterhin ausschließlich über die Holding Graz.

von

Teaser Version 7

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur Unterbrechung der Wasserversorgung.

 

Unterbrechung der Wasserversorgung

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist. Es wurden weder Kolikeime noch coliforme Keime nachgewiesen. Somit ist das Wasser frei von gesundheitsgefährdenden Bakterien. Die Wasserversorgung bleibt dennoch bis auf Weiteres auf die Holding Graz umgestellt.

Noch kein tragfähiges Ergebnis gibt es in Hinblick auf den oder die Auslöser der Wasserverunreinigung. Entsprechende Untersuchungen sind im Gange und werden sowohl von Fachabteilungen des Landes als auch externen Experten intensiviert fortgesetzt.

Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle Verunreinigung von Hönigtaler Quellen ergeben. Der Befund wurde der Wassergenossenschaft am Montag, 21. August telefonisch übermittelt. Wie es dazu kommen konnte, dass die Quellen bereits wieder ohne Verunreinigung sprudelten, nunmehr aber neuerlich Bakterien aufweisen, ist unklar. Mehrere Fachleute sind damit befasst, die Ursache herauszufinden.

Bakterienfrei sind laut Überprüfung die Leitungen. Die entsprechenden Brunnen und Quellen bleiben weiterhin vom Netz genommen. Die Wasserversorgung läuft weiterhin ausschließlich über die Holding Graz.

Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz

Teaser Version 8

Unterbrechung der Wasserversorgung
von (Kommentare: 0)

Aufgrund von Reparaturarbeiten kommt es am 09.04.2024 in der Zeit von 10:00 - 13:00 Uhr zur

Hönigtaler Brunnen und Quellen sind wieder keimfrei

Aktuelle Proben haben ergeben, dass Wasser aus Hönigtaler Brunnen und Quellen wieder keimfrei ist.

Hönigtaler Quellen wieder verunreinigt - Wasserversorgung weiterhin über Holding Graz
von

Die Auswertung am Freitag, 18. August entnommener Wasserproben hat eine neuerliche bakterielle

Dokumentation der Ereignisse
von

Die Wassergenossenschaft Hönigtal ist Anfang August mit dem größten Störfall seit Bestehen der

Wassergenossenschaft Hönigtal © 2024